Geschichte Sevilla Andalusien Spanien

Finde deine Unterkunft

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://sevilla.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://sevilla.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://sevilla.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://sevilla.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://sevilla.costasur.com/de/fahre-sevilla.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://sevilla.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Geschichte und Kultur

Von Sevilla und seiner Geschichte zu sprechen, bedeutet von den verschiedenen Kulturen zu sprechen, die im Laufe der Zeit diese reichen und fruchtbaren Landstriche am Guadalquivir bewohnt haben. Die erste wichtige Siedlung in dieser Region stammt aus der römischen Zeit, nicht umsonst gaben die Römer ihr den Namen Hispalis, daher der Beiname der Stadt Hispalense.

Die Mauren gaben ihr den Namen Ishbiliya und später wandelte sich der Name zu Sevilla.

Doch wenn wir von der Geschichte Sevilla sprechen, können wir sie nicht auf Römer und Mauren reduzieren, denn bereits davor und danach gab es wichtige Ereignisse in der Geschichte der Stadt. Die Tartesser waren die ersten, die hier siedelten, und das bereits ein Jahrtausend vor Christus unter dem Namen Spal. Ihre ersten Siedlungen entstanden rund um den Fluss Guadalquivir.

Danach kamen die Phönizier und die Karthager und die erstere Zeit erweckte die Stadt zum Leben, denn die Phönizier kamen über den Guadalquivir hierher und brachten den Handel mit. Mit den Karthager brachen unruhigere Zeiten herein und es kam immer wieder zu Kämpfen.

Von Rom zum arabischen Sevilla

Bereits in der römischen Zeit erlebte Sevilla ein bedeutendes Wachstum und in dieser Zeit wurden seinen Stadtmauern errichtet. Zwei Jahrhunderte vor Christus hielten die Römer in Sevilla Einzug und gaben der Stadt den Namen Hispalis.

Neben Hispalis gründeten die Römer auch Italica, heute eine Ruinenstadt, die einst wichtiges Wohngebiet war. In der römischen Zeit stieg Sevilla zu einer der wichtigsten Städte in Europa auf.

Nach den Römern kamen die Westgoten, die Vandalen, die leider vieles aus der römischen Zeit zerstörten und so gingen in dieser Zeit zahlreiche Bauwerke in dieser Region, Befestigungen und alles andere verloren. Die Epoche der Völkerwanderung dauerte einige Jahrhunderte, bis 712 die arabische Herrschaft in Sevilla Einzug hielt.

Sevilla war einer der ersten Orte, an dem die Mauren mit der Eroberung des Südens von Andalusien Einzug hielten. Sie begannen in der Stadt zu siedeln und sie zu bevölkern sowie Gebäude zu errichten, die heute die Geschichte sind, die in der Stadt lebendig ist. Die Stadt war verwaltungstechnisch dem Kalifat Cordoba unterstellt, doch sie war die wichtigste Stadt im ganzen Reich Al-Andalus.

Die christliche Rückeroberung

Bereits im 13. Jahrhundert begannen christliche Truppen mit der Rückeroberung von Sevilla und seiner Umgebung und die Stadt gelangte am 23. November 1248 zurück in die Hand der kastilischen Krone unter der Herrschaft von Ferdinand III. Unter Alfons X. begann Sevilla im Turnus mit anderen Städten wie Murcia oder Toledo als Hauptstadt zu fungieren und aus der maurischen Zeit zurück blieben der Torre del Oro oder die Giralda.

Mit den katholischen Königen Isabel und Ferdinand und der Entdeckung von Amerika wurde Sevilla auf der europäischen Bühne zur wichtigen Stadt, einer universellen, modernen Stadt und ihr Hafen zu einem der bedeutendsten der Welt. Der Handel sorgt für Reichtum und dieser wuchs umso mehr, als Sevilla zum wichtigsten Hafen für den Handel mit der Neuen Welt wurde.

Dieses Zeitalter wurde zum goldenen Zeitalter des kastilischen Königreiches und natürlich zum goldenen Zeitalter von Sevilla. Die Stadt erlebte eine wichtiges Wachstum ihrer Wirtschaft, auch wenn eine Reihe von Seuchen die Bevölkerung stark verringerte.

In der Neuzeit erlebte Sevilla zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Invasion durch napoleonische Truppen, doch diese war von nur kurzer Dauer. 1833 wurde Sevilla unter der Herrschaft von Isabel II Verwaltungshauptstadt einer Provinz und es wurden Fabriken, Industrien, Wohnhäuser für die Bürgerklasse in Wohnsiedlungen errichtet, was auch zum Abriss der jahrtausendealten Stadtmauern führte.

Sevilla im 20. Jahrhundert

Im 20. Jahrhundert möchten wir die Errichtung der Brauerei Cruzcampo hervorhaben, der Plaza de España, die Gründung der Zeitung ABC de Sevilla und Blas Infante, der den andalusischen Nationalstolz zum Leben erweckte. Sevilla wird in dieser Zeit zur wichtigsten Stadt in Andalusien. Wie oft im Verlaufe der Zeit folgt auf jede Zeit des Wachstums und des Wohlstandes irgendein Unglück oder Krieg und in diesem Fall bremste der spanische Bürgerkrieg das Wachstum der Stadt erheblich.

Das Jahr 1992 wird Sevilla unvergessen bleiben, denn in dem Jahr fand die Weltausstellung in Sevilla statt, die bekannte Expo Sevilla, ein Ereignis, das Sevilla an die Weltspitze brachte und auch als Reiseziel Bekanntheit verschaffte. Die Infrastruktur wurde verbessert, der Hochgeschwindigkeitszug AVE Sevilla nahm seinen Betrieb auf und Isla Magica in la Cartuja wurde zu einem der wichtigsten Freizeitparks weltweit.

Ofertas

Angebote filtern

Eigenschaften

Andere Filter

  • Referenzcode:pension-gala

    Die Pension Gala liegt nur 100 Meter von Sevillas Busbahnhof und der Plaza de Armas entfernt und befindet sich in einem restaurierten Gebäude des 19. Jahrhunderts mit hellem Innenhof, kostenlosem WLAN...


    Desde 30 €

    30 €

    Referenzcode: pension-gala
  • Referenzcode:pension-aguilas

    Mitten im Stadtzentrum, nur 7 Minuten von der berühmten Kathedrale entfernt, heißt Sie diese traditionelle Unterkunft in Sevilla willkommen. Sie wohnen in Zimmern mit einem Ventilator und einem eigenen...


    Desde 39 €

    39 €

    Referenzcode: pension-aguilas
  • Referenzcode:giraldilla

    Die Unterkunft Giraldilla erwartet Sie in einem traditionellen andalusischen Stadthaus des 19. Jahrhunderts, nur 10 Gehminuten von der Kathedrale von Sevilla entfernt. In dem Gebäude befindet sich ein...


    Desde 55 €

    55 €

    Referenzcode: giraldilla
  • Referenzcode:pension-catedral

    Dieses rund um einen traditionellen Innenhof erbaute Haus aus dem 19. Jahrhundert begrüßt Sie in Sevillas Stadtteil La Judería. Sie nutzen ein Gemeinschaftsbad. WLAN steht in allen Bereichen kostenfrei...


    Desde 43 €

    43 €

    Referenzcode: pension-catedral
  • Referenzcode:hostal-dalis

    Verbringen Sie einen erholsamen Aufenthalt in dem hübschen Hostal Dalís, das nahe der prächtigen Gärten Jardines de las Reales Alcazares und einem der alten Stadttore von Sevilla liegt.


    Desde 48 €

    48 €

    Referenzcode: hostal-dalis
  • Referenzcode:hostal-san-francisco-2

    Das Hostal San Francisco befindet sich im historischen Zentrum von Sevilla, nur einen kurzen Spaziergang vom Alcazar Palast entfernt. Es bietet klimatisierte Zimmer und kostenfreies WLAN in den öffentlichen...


    Desde 243 €

    243 €

    Referenzcode: hostal-san-francisco-2
  • Referenzcode:hostal-callejon-del-agua

    Nur 250 m entfernt von der Kathedrale von Sevilla erwartet Sie diese hübsche Pension im historischen Stadtteil Santa Cruz. Im Hostal Callejón del Agua profitieren Sie vom kostenfreien WLAN.


    Desde 115 €

    115 €

    Referenzcode: hostal-callejon-del-agua
  • Referenzcode:hostal-trajano

    In der Nähe von Sevillas San Andrés Kirche empfängt Sie das Hostal Trajano 200 m vom Einkaufszentrum La Campana entfernt. Es bietet Ihnen kostenfreies WLAN und eine Dachterrasse mit Stadtblick.


    Desde 36 €

    36 €

    Referenzcode: hostal-trajano
  • Referenzcode:pension-redes

    Die Pension Nochela Sevilla aus dem Jahre 1948 befindet sich im Herzen von Sevillas historischem Zentrum. Die Unterkunft bietet Ihnen klimatisierte Zimmer mit eigenen Bädern und eine Gemeinschaftslounge...


    Desde 44 €

    44 €

    Referenzcode: pension-redes
  • Referenzcode:pension-nuevo-pino

    Diese traditionelle andalusische Pension begrüßt Sie nur 10 Gehminuten von der Kathedrale von Sevilla und dem Alcázar entfernt und bietet Ihnen einfach eingerichtete, klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem...


    Desde 48 €

    48 €

    Referenzcode: pension-nuevo-pino
  • Referenzcode:hostal-jentoft

    Diese Pension empfängt Sie nur 200 m vom Busbahnhof von Sevilla entfernt. Freuen Sie sich auf schicke, klimatisierte Zimmer mit einem eigenen Bad.


    Desde 43 €

    43 €

    Referenzcode: hostal-jentoft
  • Referenzcode:hostal-sierpes

    Im Viertel Santa Cruz gelegen, befindet sich das Hostal Sierpes nur 150 m von der Kathedrale, ihrem Turm La Giralda, der Festung El Alcázar und dem Indienarchiv Archivo de Indias entfernt.


    Desde 55 €

    55 €

    Referenzcode: hostal-sierpes
  • Referenzcode:hostal-puerta-carmona

    Mitten in der Altstadt von Sevilla finden Sie dieses Hotel mit seiner spannenden Geschichte und seiner charmanten Fassade. Es erwartet Sie an einem kleineren Platz mit Orangenbäumen. Leihen Sie sich ein...


    Desde 43 €

    43 €

    Referenzcode: hostal-puerta-carmona
  • Referenzcode:pension-dulces-suenos

    Die Pensión Dulces Sueños ist ein historisches Gebäude in Sevillas Stadtteil Santa Cruz, nur wenige Meter von der Kirche Santa María La Blanca entfernt.


    Desde 68 €

    68 €

    Referenzcode: pension-dulces-suenos
  • Referenzcode:hostal-atenas

    Im Atenas erwartet Sie kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen. Sie wohnen hier direkt im historischen Zentrum von Sevilla, nahe dem Palacio Pilatos und nur einen kurzen Spaziergang von der Kathedrale...


    Desde 79 €

    79 €

    Referenzcode: hostal-atenas
  • Referenzcode:pension-macarena

    Nur 2 Gehminuten entfernt von der Basilika Macarena erwartet Sie die hübsche Pension Macarena. Freuen Sie sich auf das kostenfreie WLAN und komfortable Zimmer.


    Desde 32 €

    32 €

    Referenzcode: pension-macarena
  • Referenzcode:hostal-roma-1

    Mitten im Herzen von Sevilla begrüßt Sie das Hostal Roma. Sie erwarten traditionelle Unterkünfte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, die modern eingerichtet sind und über kostenfreies WLAN verfügen.


    Desde 50 €

    50 €

    Referenzcode: hostal-roma-1
  • Referenzcode:hostal-lis

    Mitten im historischen Zentrum vom Sevilla wohnen Sie im Hostal Lis nur 10 Gehminuten von der Kathedrale der Stadt entfernt. Es ist in einem typisch sevillanischen Stil eingerichtet und verfügt über eine...


    Desde 45 €

    45 €

    Referenzcode: hostal-lis
  • Referenzcode:le-petit-paris

    Das Le Petit Paris begrüßt Sie in der Altstadt von Sevilla, gleich neben dem beliebten Kunstmuseum. Eine Bushaltestelle erreichen Sie nach nur 2 Minuten zu Fuß.


    Desde 52 €

    52 €

    Referenzcode: le-petit-paris
  • Referenzcode:pension-la-montorena

    Die Pensión La Montoreña begrüßt Sie im charmanten Stadtteil Santa Cruz in der Altstadt von Sevilla. Dieses typisch andalusische Haus bietet Ihnen einen zentralen Innenhof und eine große Dachterrasse.


    Desde 40 €

    40 €

    Referenzcode: pension-la-montorena
  • Referenzcode:hostal-paco-s

    Das Hostal Paco ist eine kleine Pension in der Altstadt von Sevilla. Freuen Sie sich auf schlicht eingerichtete Zimmer mit einem eigenen Bad sowie eine 24-Stunden-Rezeption.


    Desde 30 €

    30 €

    Referenzcode: hostal-paco-s
  • Referenzcode:pension-riosol-1

    Gegenüber der Plaza de Armas und dem Busbahnhof von Sevilla bietet Ihnen diese Pension eine 24-Stunden-Rezeption und klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Die Stierkampfarena La Maestranza erreichen...


    Desde 50 €

    50 €

    Referenzcode: pension-riosol-1
  • Referenzcode:hostal-la-casa-de-la-luna

    Das Hostal Arias befindet sich in einer ruhigen Fußgängerzone im historischen Zentrum von Sevilla, nur 200 m von der Kathedrale von Sevilla entfernt. Die klimatisierten Zimmer verfügen jeweils über ein...


    Desde 57 €

    57 €

    Referenzcode: hostal-la-casa-de-la-luna
  • Referenzcode:pension-perez-montilla

    Die Pension Perez Montilla befindet sich in einem typisch sevillanischen Haus im jüdischen Viertel. Die Unterkunft bietet eine 24-Stunden-Rezeption und hübsche Zimmer mit kostenfreiem WLAN.


    Desde 44 €

    44 €

    Referenzcode: pension-perez-montilla

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet
Verfügbare Serviceleistungen in diesem Zielgebiet